Ruder-Club Witten von 1892 e.V. Ruder-Club Witten von 1892 e.V.

RCW Aktuell

Drucken

Arbeitseinsätze Dachterrasse

Wegen einer undichten Stelle in der Dachterrasse wurden Ende Mai in drei Einsätzen die Bodenplatten der Dachterrasse komplett abgedeckt, gründlich gesäubert und an den letzten zwei Wochenenden wieder neu verlegt.

Weiterlesen

Drucken

Regeln und Rahmenbedingungen für den Sportbetrieb am Ruder-Club Witten e.V. ab dem 19.06.2021

Liebe Club-Mitglieder,

die neue Corona Schutzverordnung des Landes NRW in der ab dem 17.06.2021 gültigen Fassung und die aktuelle 7-Tage-Inzidenz von unter 35 im Ennepe-Ruhr-Kreis sowie im Land NRW ermöglichen weitere Lockerungen für den Sportbetrieb am Ruder-Club Witten e.V.. Dies beinhaltet insbesondere die Möglichkeit den Kraftraum sowie die Umkleiden zu nutzen. Die im folgenden aufgeführten Regeln dienen dazu, die entsprechenden Auflagen zu erfüllen, und sind daher von allen Mitgliedern zwingend einzuhalten. Die Regeln sind nur gültig, solange die 7-Tage-Inzidenz im Ennepe-Ruhr-Kreis sowie im Land NRW unter 35 ist.

Unabhängig von den Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie sind die Duschen aus baulichen Gründen aktuell gesperrt. Unzulässige Nutzung führt zu baulichen Schäden und Verlängerung der Sperrung.

Wir wünschen euch Gesundheit und Kraft in dieser Lage sowie viel Spaß beim Rudern.

Wir freuen uns auf euch.

Euer Vorstand

Regeln_und_Rahmenbedingungen_Sportbetrieb_ab_20210619.pdf

Drucken

Finn Wolter löst Ticket für U23 Weltmeisterschaft

Finn Wolter nach der Qualifikation zur U23 WMErneut war Finn nicht zu stoppen. Nach der einjährigen Pause richtete der Ratzeburger Ruderclub am vergangenen Wochenende wieder die Traditions-Ruderregatta aus. In Abstimmung mit dem Deutschen Ruderverband bot die Regatta, nach mehreren Leistungsüberprüfungen in den zurückliegenden Monaten, dem U23-Nachwuchs die Gelegenheit, sich für die nahende U23-Weltmeisterschaft in Racice (Tschechien) zu qualifizieren.

Weiterlesen

Drucken

Leistungsüberprüfung U23, U19 in München: Finn Wolter auf bestem Weg in die U23 Nationalmannschaft

Das vergangene Pfingstwochenende hielt für den Ruder-Club Witten erneut eine wichtige Zwischenstation auf dem Weg zu den internationalen Wettkämpfen bereit. Auf der Münchener Olympiarennstrecke erhofften sich dabei vor allen Dingen leichtgewichts U23-Ruderer Finn Wolter und U19-Ruderer Henning Maaßen mit guten Leistungen die Startberechtigung für die WM-Nominierungsrennen in Ratzeburg (U23) respektive Hamburg (U19) zu erhalten.

Weiterlesen

Drucken

Julia Irmler wird zweite bei Kaderüberprüfung im Mittelboot

Am 8. und 9.5. wurde die dritte Leistungsüberprüfung für die U23 und U19 Ruderer in Köln ausgefahren (Teilnahme nur nach Einladung vom Ruderverband).

Dabei wurde ausschließlich Mittelboot (Doppelzweier für die Skuller und Vierer ohne Steuermann für die Riemer) gefahren, wobei die Besetzungen entsprechend der letzten Kaderüberprüfung (24./25.4.) zusammengestellt wurden.

Weiterlesen

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.