Ruder-Club Witten von 1892 e.V. Ruder-Club Witten von 1892 e.V.

RCW Aktuell

Drucken

RCW-Empfang für die jungen RCW-RudererInnen

das TeamAnlässlich der Erfolge bei dem NRW-Landesentscheid in Bochum/Witten, dem Bundeswettbewerb in München und den Juniorenmeisterschaften in Köln hatte der RCW-Vorstand die beteiligten Ruderinnen und Ruderer zu einem Empfang eingeladen.


Am Samtag, 7. Juli, einem strahlenden Sommerabend, fanden sich etwa 80 Mitglieder und Freunde des RCW am Bootshaus ein.

Der RCW-Vorsitzende Maik Swienty, begrüßte eine gut gelaunte Gesellschaft und bedankte sich für die vielseitige Unterstützung, die zum guten Gelingen der Veranstaltungen beigetragen hat

Ruderwart und Kindertrainer Dr. Uwe von Diecken ließ noch einmal Landesentscheid und Bundeswettbewerb, die sportlich für den RCW außerordentlich erfolgreich verlaufen waren, Revue passieren.

Seine Gratulation galt den Ruderinnen und Ruderern für die sportlichen Erfolge. Sein Dank galt den RCW-Mitgliedern und den Eltern ohne deren bemerkenswertes Engagement der erfolgreiche Ablauf der Veranstaltungen nicht möglich gewesen wäre.

Juniorentrainer Joachim "Goofy" Ehrig, schilderte den Ablauf der Juniorenmeisterschaften in Köln, die mit dem Gewinn von 7 Medaillen ebenfalls mit gutem Erfolg bestritten wurden.

Mit diversen Fotos und Filmmaterial wurden die Erinnerungen bei Jung und Alt noch einmal aufgefrischt.


Für das leibliche Wohl sorgten kühle Getränke, Salate und Spezialitäten vom Grill, mit Jutta Schüler als Grillmeisterin.

S.Domke, K.Weinhold, M.Möller, K.v. Diecken, L.Weinhold, U.v.DieckenZum Abschluss gabe es auch Dankeschön der Eltern an die Kinderbetreuer/innen Kristin, Mareen, Louise und Uwe, überreicht durch Sabine Domke und Katrin Weinhold.

HN

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.