Ruder-Club Witten von 1892 e.V. Ruder-Club Witten von 1892 e.V.

Drucken

7 Medaillen auf Kindertalentiade in Essen

Bei der 20. Kindertalentiade der nordrhein-westfälischen Ruderjugend am heutigen Samstag, 18.2.2012, gingen insgesamt 200 Kinder an den Start, um in insgesamt 12 Disziplinen die jeweils Jahrgangsbesten zu ermitteln. Die Talentiade ist einerseits eine Art Abschluss des Wintertrainings und dient andererseits als Vorbereitung schon auf die Rudersaison, da einige der Übungen Bestandteil des Landeswettbewerbes sein werden.

 


Vom RCW gingen insgesamt 16 Teilnehmer an den Start, da wir kurzfristig noch einige krankheitsbedingte Ausfälle hatten. Trotzdem reichte es am Schluss zum 2. Platz in der Mannschaftswertung. Der sog. Talentiadepokal, der die Ergebnisse aus Waltrop vom November und aus Essen zusammenfasst, ging erwartungsgemäß an den TVK Essen, der nicht nur das größte Aufgebot stellte sondern auch mehrere Medaillenplätze einfuhr.

Besonders erfolgreich bei den Übungen wie u.a. Hindernislauf, Bankziehen, Standweitsprung, Leiterklettern, Seilchenspringen, Hockeyparcour und Ergometerfahren waren:

Jungen, Jahrg. 2005: 1. Platz: Lino Theiß

Jungen, Jahrg. 2002:  2. Platz: Clemens Pernack

Mädchen, Jahrg. 2001: 2. Platz: Anna Theiß

Mädchen, jahrg. 2000:  2. Platz: Franca Pilchner

                                  3. Platz: Kimia Heydari

Jungen, Jahrg. 1999:    2. Platz: Paul Rodewig

Mädchen, Jahrg. 1998:  3. Platz: Anna-Lena Köhler


Insgesamt 7 Podestplätze, die alle neben einer Urkunde und einem Ruderkalender den obligatorischen Riggerschlüssel als Siegespreis in Empfang nehmen durften, waren ein guter Start in die neue Saison.

18.2.2012, Uwe von Diecken

 

-Tal
-Tal
-Tal
-Tal
-Tal
-Tal
-Tal
-Tal
-Tal
-Tal
-Tal
-Tal
-Tal
-Tal
-Tal
-Tal
-Tal
-Tal
-Tal
-Tal
-Tal
-Tal
-Tal

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.