Ruder-Club Witten von 1892 e.V. Ruder-Club Witten von 1892 e.V.

Drucken

Kinder-Landesentscheid 2010

 

RCW-Nachwuchs holt zwei Landesmeistertitel


Mit sechs Booten sind sie beim Landeswettbewerb angetreten, keines schnitt schlechter ab als Platz drei, drei Boote haben sich qualifiziert für die Deutschen Meisterschaften – und zwei RCW-Teams holten den begehrten Titel des NRW-Landesmeisters. Wieder einmal zeigte der Ruder-Club Witten am vergangenen Wochenende, dass er in den Nachwuchsarbeit keinen Vergleich scheuen muss.

 

Lukas Foebinger, Felix AlbertÜberragend schnitt der Doppelzweier Jahrgang 97 mit Felix Albert und Lukas Föbinger ab, die bei neun gestarteten Booten allen gegnerischen Teams in den vier Wettbewerben überlegen waren. Das galt für die Langstrecke über 3000 Meter, die beiden sportlichen Geschicklichkeitswettbewerbe und das Abschlussrennen über 1000 Meter.

Jonas Eichholz, Jacob RaillonMehr zu kämpfen hatte dagegen der Leichtgewichts-Doppelzweier mit Jacob Railon und Jonas Eichholz, die Sieger des Vorjahres. Nach den beiden Zusatzwettbewerben lagen sie auf Platz 2 hinter Herdecke, also musste das abschließende 1000-Meter-Rennen die Entscheidung bringen. Die beiden Wittener kamen nur knapp hinter dem Boot aus Minden ins Ziel, aber vor dem härtesten Konkurrenten aus Herdecke. Das sicherte den beiden in der Abschlussrechnung doch noch den Titel des Landesmeisters.

Caro Piepel, Paula BerkemannAuf einen wunderbaren zweiten Platz schafften es Karoline Piepel und Paula Berkemann, die diesmal nicht an ihren Konkurrentinnen aus Dortmund vorbei kamen. Der zweite Platz reichte aber aus, um sich für die Deutschen Meisterschaften der Nachwuchsruderer in wenigen Wochen zu qualifizieren.


Benedikt Pernack, Philipp DahmHervorragend und völlig überraschend schnitten auch Philipp Dahm und Benedikt Pernack im Jungen-Doppelzweier ab. Nach einem tollen Wettkampf lagen sie sogar im abschließenden 1000-Meter-Lauf kurz vor dem Ziel auf Platz zwei, bremsten sich dann aber kurzfristig aus und mussten sich mit einem dritten Platz zufrieden geben.

F. Teikemeier, A.-L. Koehler, L. Foebinger, B. Pernack, L. AndingDie beiden Vierer, sowohl der Mixed-Vierer mit Friedrich Teikemeier, Leon Anding, Barbara Pernack, Anna-Lena Köhler und Steuerfrau Lina Föbinger als auch der Mädchen-Vierer mit Janina Boese, Julia Luka, Lara Teller, Mareen Möller undSteuermann Falk Pilchner kamen beide ebenfalls auf einen hervorragenden dritten Platz.J. Luka, M. Moeller, J. Boese, L. Teller, F. Pilchner
 

 

 


Martin Wocher

 

Hier ist die Fotogalerie

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.