Ruder-Club Witten von 1892 e.V. Ruder-Club Witten von 1892 e.V.

Drucken

2011 Familienwanderfahrt Weser

 

Am  23.6.2011 sind wir früh um 9:00 vom Wittener Ruderverein mit insgesamt 19 Ruderern zur letzten Weseretappe aufgebrochen, dabei waren diesmal 5 Kinder. Nach drei Stunden langer Autofahrt kamen wir in Bodenwerder, dem Endpunkt der Wanderfahrt 2010 an. Nach Abladen und Aufriggern geht es mit einem Achter, einem Dreier und einem Vierer aufs Wasser. Nach 23 km kamen wir in Hameln an. Dort fuhren wir per Auto zur Jugendherberge nach Rinteln, wo wir die ganze Wanderfahrt über unsere feste Bleibe hatten. Wir grillten am Abend und spielten Fußball und Tischtennis.

Am nächsten Morgen feierten wir erst einmal Volkhards Geburtstag und sangen  ihm ein Ständchen. Dann hatten wir 30 km Rudern bis nach  Rinteln vor uns. Schon beim Einsetzen in Hameln zog es Otta vor, sich statt ins Boot, ins Wasser zu setzen, aber er hat`s dann doch auch noch nach Rinteln geschafft. In Hameln haben wir die einzige Schleuse auf unserer Fahrt passiert. An diesem Tag wurden wir von oben auch kräftig nass, konnten aber unsere Kleider bei einem Zwischenstopp und aufkommendem Sonnenschein wieder trocknen. In Rinteln angekommen, parkten wir unsere Boote auf der anderen Weserseite und Volkhard schwamm auf kurzem Weg durch die Weser zur Jugendherberge. Am Abend gingen wir Kinder mit Guido ins Kino zu „Werner eiskalt“. Am anderen Morgen holte sich Ben vor unserer Abfahrt noch beim Turnen am Geländer eine dicke Beule am Kopf. Dank der engmaschigen Betreuung durch die fünf mitfahrenden Ärzte konnte eine Krankenhauseinweisung abgewendet werden. Dann ging es los zur letzten Etappe über 40 km nach Minden. Bei einem Zwischenstopp schlidderte Kian beim Wackeln auf dem Steg ins Wasser, das war die Taufe auf seiner ersten Wanderfahrt. Nach glücklicher Ankunft in Minden gingen wir 3 Jungen in einer kleinen Bucht schwimmen. Während die Frauen es sich beim Schwätzchen und Kaffee gut gehen ließen, haben die Männer die Boote gewaschen und aufgeladen. Nach Würstchen und Kartoffelsalat schossen wir zum Schluss noch ein Gruppenfoto mit RCW Flagge und schenkten Volker und Sylvia als Dank für die Organisation dieser tollen Fahrt 2 Karten für „URBANATIX“. 

 

 

 

 

 

 

 

 

4.8.2011, Paul Rodewig

 

                                                                                                                                                                                                                          

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.