Ruder-Club Witten von 1892 e.V. Ruder-Club Witten von 1892 e.V.

Drucken

2000 Jugendwanderfahrt auf der Lahn

 

Von Weilburg bis Laurenberg auf der Lahn
 

Teilnehmer: Ricarda Klusmann, Meira Bergmann, Jana Seiffert, Carina Herrmann, Lena Seiffert, Maiken Paas, Jens Ussler, Nicolas Nehm, Rafael Hasler, Sebastian Jagusch, Marc Malocci, Tristan Wedlich, Phillip Gatermann, Dominik Kaczmarek, Jonas Moll, Tim Wilhelm, Stefan Jagusch und die Fahrtenleiter Bruno Beine und Henning Sandmann.

Am Donnerstag, dem 10.August 2000 um 7°° Uhr ging es vom RCW aus los nach Weilburg. In Weilburg angekommen, riggerten wir fix die Boote auf, und Henning nannte uns die ersten ausgelosten Bootsbesatzungen. Die ersten Schwierigkeiten tauchten auf, als wir den ersten Vierer zu Wasser lassen wollten. Das steile Ufer ließ es nicht zu, das vollbepackte Boot mit dem Heck zuerst zu Wasser zu lassen. Als die fünf Ruderer, die diesen Vierer fahren sollten, merkten, daß es so nicht klappen würde und das Boot sich immer mehr mit Wasser füllte, baten sie schließlich um Mithilfe. Mit Hilfe aller gelang dann der zweite Versuch, das Boot ohne Schaden in die Lahn zu setzen.
 
Als alle Boote abgesetzt hatten, begann die Wanderfahrt mit dem Schiffahrtstunnel, der ziemlich eng und dunkel war. Nachdem wir 15 km gerudert hatten, und wir uns ein paar Schleusen von Innen angeguckt hatten, war es auch schon Zeit für die Mittagspause – mit Kuchen und Pommes ( wie üblich ).
 
Als wir den Limburger Ruderclub nach 35 km erreichten, hatten wir schon zahlreiche Wasserschlachten hinter uns. Das merkten wir, als wir die Boote aus dem Wasser holten und sie wesentlich schwerer waren. Sicherlich lag es auch daran, daß die Ruderer nach 35 km nicht mehr so viel Kraft hatten, und die Müdigkeit so langsam eintrat. Hauptsächlich aber war die Lahn daran Schuld, denn die Hälfte der Lahn hatte es sich in unseren Booten bequem gemacht.
 
Nachdem alle Boote auf dem Gelände des Limburger Ruderclubs Platz gefunden hatten, kühlten sich einige mit einem Sprung in die Lahn ab, andere bevorzugten eine kleine Pause. Abends ging´s, wie üblich, in die Pizzeria „Zum Schwan“. Danach war der Abend noch lange nicht zu Ende, manche sahen sich die Stadt Limburg an, andere wiederum vergnügten sich auf ihre Weise.

Die folgenden Tage verliefen, zu unserem Glück, mit noch mehr Sonnenschein, mehr Wasserschlachten und jeden Morgen einem leckeren Frühstück. Hierfür bedanken wir uns bei Henning Sandmann und Bruno Beine – Seiffert, unseren einmaligen Betreuern, im Namen aller Teilnehmer.

Wir beendeten diese wunderschöne Wanderfahrt in Laurenberg am 12.08.2000 und hoffen, im nächsten Jahr wieder teilnehmen zu können. Wir bedanken uns nochmals für die tolle Organisation und den Spaß an der Wanderfahrt.


Lena und Ciri   ( Lena Seiffert und Carina Herrmann )

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.