Ruder-Club Witten von 1892 e.V. Ruder-Club Witten von 1892 e.V.

Drucken

2008 Barkenwanderfahrt Berlin


Auf den Gewässern rund um Berlin
 

Hallo ! Wir sind wieder da, von der Barkenwanderfahrt auf Berliner- u. Potsdamer Gewässern vom 20.07.08 - 27.07.08

 

Teilnehmer : Ulrich u. Hildegard Düchting, Helmut u. Irmgard Grabow, Siegfried Held, Siegfried u. Ursula Knoop, Heinz Leitner, Christa Schöneberg, Ruth Schönenberg und Willy Thorlümke.
Elf Barkenoldies, zusammen 800 Jahre alt, machten sich pünktlich auf gen Berlin. Keiner hatte etwas vergessen! Keiner hatte verschlafen! Bei der Frühstückspause mundeten die frischen Brötchen und Willi´s obligatorische Frikadellen vortrefflich. Wieder im Bus wurden die niemals endenden Gespräche fortgeführt, so dass kaum einer merkte, dass wir am Ruderclub am Wannsee angekommen waren!

Platsch ! Unsere „Graf Schöneberg" rutschte in die grüne Algenbrühe und ab ging es zu unserer bekannten Ess - und Schlafstelle „Flairhotel Müllerhof".

Na,dichte Bewölkung!? Das Wetter wird am Steg entschieden! Siegfried H. hatte dann doch die Sonne bestellt. Vom Wannsee ging es, nach dem Begrüßungstrunk und dem dreifachen „Hipp, Hipp, Hurra!", über den kleinen Wannsee, Pohlesee, Griebnitzsee Richtung Filmgelände Babelsberg. Auf dem Tiefersee erwarteten uns heftiger Gegenwind und sehr hohe Wellen; doch in der Alten Fahrt (Potsdam) war die Quälerei schnell vergessen. Nach der Pause an der Regattastrecke, auf der eifrig trainiert wurde, trieb es die lustige Schar über den Templinersee und Havel zu unserem Ziel in Caputh.

Pünktlich am nächsten Morgen, tauchen die Riemen ins kühle Nass. Der überaus schmale Wentorf - Graben wurde gemeistert und zügig ging es zum Ruderclub Werder. Pause!
Über den großen Zernsee erreichten wir die wirklich reizvolle Wublitz.. Völlig ohne Motorgeräusche (verboten) glitten wir an weißen und gelben Seerosen vorbei. Es umgab uns für einige Zeit pure Natur. Für die sonnige Rückfahrt wählten wir eine Strecke hinter der Insel Werder hindurch und über den sonst so windanfälligen Schwielowsee.
Der Mittwoch wurde von uns zur Rückfahrt über Glienicker - Brücke und Pfaueninsel nach Wannsee genutzt. Gesellige Abende, bei „Tussie" auf der Seeterrasse wurden zum Erlebnis. Gar von einer Verlobung war die Rede. Am nächsten Tag, natürlich bei herrlichstem Wetter, zog es die Oldies auf die Insel Kälberwerder (Eigentum des Ruderclubs Wannsee), um dort ein ausgiebiges Picknick mit Musik zu haben. Ganz nebenbei wurden noch die Inseln und die angrenzenden Gebiete mit dem Dickschiff besucht und die längst fällige Augenpflege kam auch nicht zu kurz. Viele Wassersportler und Fahrgastschiffe beneideten uns um unsere schmissige Bordkapelle und den gemischten Chor.

Uberraschung! Ruderfreier Tag! Einladung zum Spreewald nach Lübbenau! Vierstündige Kahnfahrt über die sehr engen Kanäle mit allem was dazu gehört. Zunächst einmal alle möglichen Sorten von Spreewaldgurken, Schmalzbrote, Schnäpschen ,Bierchen , einer überaus freundlichen Starkerin am Ruder, lustige Pausen im sonnigen Gartenrestaurant und im urigem Spreecafe "Kampen 6", wo am Nachmittag dem Pflaumen-, Kirschen- und Sahne-Plinsen reichlich zugesprochen wurde. Ein heftiges Gewitter mit Platzregen beendete abrupt das tolle Erlebnis .
Zum letzten Mal hießt es "an die Riemen"! Der Grunewaldturm und die Scharfe Lanke warteten. Die Sonne brannte unerbittlich. Das größte Freibad Wannsee war nur eine Masse aus nackten Körpern. Im Schatten, aber auf der Barke, wurden noch einmal Hunger und Durst gestillt. Dann ging es über die mächtig bewegten Fluten zurück zum Ausgangspunkt.
Schweißtriefend wurde "unsere Dicke" verladen, während im Umkreis Platzregen und Gewitter niedergingen . Ein letzter Trunk! Ein letztes Schläfchen! Eine Rückfahrt mit kostenloser Sauna.
Wieder hatte eine tolle, harmonische Wanderfahrt ihr Ende gefunden. Nun warten alle auf die nächste Tour.
Ach , übrigens ! Die Verlobung wurde wieder gelöst ! Vielleicht klappt es ja beim nächsten Mal

 

Siegfried Knoop      

 

berlin 2008
berlin 2008
berlin 2008
berlin 2008
berlin 2008
berlin 2008
berlin 2008
berlin 2008
berlin 2008
berlin 2008
berlin 2008
berlin 2008
berlin 2008
berlin 2008
berlin 2008
berlin 2008
berlin 2008
berlin 2008
berlin 2008
berlin 2008
berlin 2008
berlin 2008
berlin 2008
berlin 2008
berlin 2008
berlin 2008
berlin 2008
berlin 2008
berlin 2008
berlin 2008
berlin 2008
berlin 2008
berlin 2008
berlin 2008
berlin 2008
berlin 2008
berlin 2008

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.