Ruder-Club Witten von 1892 e.V. Ruder-Club Witten von 1892 e.V.

Drucken

1985 AH-Wanderfahrt / Surftour in Langweer


Langweer:  Das traditionelle Ausflugsziel unserer Surfer.
Doch was wäre man ohne Ruderboote!

Wie in jedem Jahr, so wurde auch in diesem Herbst vom 17. bis 20. Oktober zum Abschluß der Surfsaison 1985 eine Surftour nach Holland unternommen. 24 Surferinnen und Surfer des RCW wollten ein sonniges und windiges verlängertes Wochenende am Langweerer Meer in Holland verbringen. Das Attribut „sonnig,, traf für alle Tage zu, das „windig“ ließ aber sehr zu wünschen übrig, max. 0,8—2,0 Beau-fort. Für die Profis war das natürlich zu wenig, und so konnten sie ihre Künste, wie Speedfahren, Wasserstart, Powerhalse, Duck Jibe und Airial Jibe nicht an den Mann bringen. Sie vergnügten sich statt dessen an Land und fütterten zum Ausgleich die zahlreichen Enten, wobei sich Frank Weber als geschickter Entenfänger auszeichnete.

Zum Glück und in weiser Voraussicht hatten sich Jürgen Schultz, Udo Kemmer und Etzel Winkler dafür eingesetzt, auch zwei Ruderboote zur Surftour mitzunehmen. Somit wurden die beiden Boote „Etzel“ und „Little Jack“ zu den am meisten frequentierten Sportgeräten.

Einige traumhaft schöne und lange Bootstouren von ca. 35 km Länge wurden unternommen. Die gemischten Mannschaften, erfahrene Ruderer und Ruderinnen und absolute Anfänger, hatten enormen Spaß. Bei diesen Rudertouren wurde ein Rudergenie entdeckt: „Manfred Beutel“. Als absoluter Newcomer ruderte er nach einigen Anleitungen und Übungen wie ein alter Hase und hat sich somit für die AH.-Ruderei qualifiziert.

Die restlichen Surferinnen und Surfer vergnügten sich auch bei wenig Wind mit ihren Surfbrettern auf dem Langweerer Meer und konnten so einiges zur Surftechnik hinzulernen.

Samstag Abend wurden dann zum Ausgleich für die vielen verbrauchten Kalorien bei einem gemütlichen Grill-Abend in einem alten als Lokal umgebauten Bauernhaus die Kräfte wieder mobilisiert (und noch mehr). Voll zufrieden nach drei schönen Surf- und Rudertagen wurde am Sonntag Nachmittag die Heimreise angetreten.

Tim Weihmann

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.