Ruder-Club Witten von 1892 e.V. Ruder-Club Witten von 1892 e.V.

Drucken

2006 Ufermauer (Teil 2)

 

Jahrelang hat das Wasser des Mühlengrabens an der RCW-Ufermauer genagt und ihr arg zugesetzt. Vor etwa 2 Jahren ergriff der damalige Hauswart Eckhard Schulz die Initiative und sanierte mit Hilfe von arbeitswilligen Ruderkameraden das erste Teilstück.

Nun stellte der amtierende Hauswart Guido Grabow erneut ein fachmännisches Arbeitsteam (alles Ruderer) zusammen, um das nächste Teilstück in Angriff zu nehmen.
Eine Wand einzuschalen, die erforderlichen Erdarbeiten, die Bewehrung und das befüllen mit Beton, alles kein Problem. Besonderer Umstand ist der Wasserspiegel im Mühlengraben. In Abstimmung mit der Wasserbehörde und den an der oberen Ruhr liegenden Wassersportvereine, wurde dieser um 60 cm abgesenkt. Und immer noch wurden Wasserstiefel benötigt. Aber alles lief gut und das Werk wurde mit Können und viel Einsatz vollendet.

Der Erdaushub für die erforderlichen Fundamente erfolgte mit freundlicher Unterstützung der Baufirma Kriebel, die einen Bagger zur Verfügung stellte
Allen Helfern einen herzlichen Dank des Vorstandes.

 

Hier einige Fotos

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.