Ruder-Club Witten von 1892 e.V. Ruder-Club Witten von 1892 e.V.

Drucken

2007 Deutsche Sprintmeisterschaften in Krefeld

 

Mit einem 12 Teilnehmer starken Team nahm der RCW an der in Krefeld stattfindenden 11. Deutschen Sprintmeisterschaften teil. Zusätzlich gingen 4 RCW - Kinder an der parallel laufenden Regatta an den Start.
Die Vorjahre betrachtend, waren diese Meisterschaften für den Ruder - Club Witten immer ein Erfolgserlebnis und man war geneigt in diesem Jahr die Fortsetzung zu erwarten. Aber es geht nicht immer alles so weiter. Weder im Positiven, aber auch erfreulicherweise nicht im Negativen.
Die Ausgangsbasis war: Trainingsrückstand wegen des häufigen Hochwassers und ein starkes (quantitativ und qualitativ) Teilnehmerfeld.
Es gab keine Siege oder „Treppchenplatzierungen“, aber der Trainer war trotzdem nicht unzufrieden. Henning Sandmann hob hervor, dass der 4. Finalplatz des Männerdoppelzweiers Jonas Moll und Tim Wilhelm, sowie der 4. Finalplatz mit Mirco Rolf, Christoph Schroeder und den B - Junioren Malte Huben und Marvin Hoepfner eine durchaus beachtungswerte Leistung sind
Der Senior – Mix - Doppelvierer mit Max Baron, Stefan Jagusch, Sarah Breucker und Hanna Bülskämper belegten in einem sehr starken Feld im Finale den 5. Platz.
Der Junior – Mix - Doppelvierer mit Mirco Rolf, Christoph Schroeder, Jule Schulz und Mareike Piepel konnten das Finale nicht erreichen, hielten sich dann aber als Sieger des kleinen Finals schadlos.

Und dann gab es doch noch einen Sieger: Dominik Riesselmann gewann bei der Kinderregatta sein Rennen im Einer. Er erreichte mit Abstand aus beiden Abteilungen die beste Zeit.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.