Ruder-Club Witten von 1892 e.V. Ruder-Club Witten von 1892 e.V.

Drucken

SSV Fun Family und Sportlerehrung

 

Der Stadtsportverband führte am 21.Juni, gemeinsam mit 12 Sportvereinen und den "Ruhrpiraten", auf dem Gelände der Zeche Nachtigall die Familiensportveranstaltung "Fit Fun Family" sowie die diesjährige Sportlerehrung durch.


Das Familiensportfest war eine generationsübergreifende Sport- und Spielveranstaltung für die ganze Familie. Unter dem Motto "Eine Reise um die Welt" sollten sich Alt und Jung an den sportlich-spielerischen Aufgaben beteiligen. Alle Generationen - Kinder, Eltern, Tanten, Onkel bis hin zu den Großeltern - konnten gemeinsam verschiedene Aufgaben einer Spielgeschichte lösen. Dabei war nicht die Leistung im Vordergrund, sondern der Spaß miteinander. Insgesamt wurden 719 Besucher gezählt.
Der RCW war zweifach vertreten:
Einmal mit einem kontinuierlich laufenden  „Ruder-Wettbewerb“ und in dem Programmteil, in dem erfolgreiche Wittener Sportler geehrt wurden.

Ergo.jpgZwei Ruderergometer, elektronisch verbunden, ermöglichten einen Wettbewerb bei dem der Rennverlauf auf einer Leinwand verfolgt werden konnte. Die zu rudernde Strecke betrug 250 Meter. Die „RCW-Mannschaft“ konnte reges Interesse bei Jung und alt verbuchen. Die stolzen jugendlichen „Sieger“ wurden mit einer Medaille ausgezeichnet.

 

Bei der Sportlerehrung, die der Vorsitzende des Stadtsportverbandes, Klaus Helmut.jpgLohmann, vornahm, war der RCW auch mit von der Partie:


SSV_Ehrung.jpg
Marvin Hoepfner, Malte Huben, Fabienne Andree, Mareike Piepel, Julia Eichholz, Mirco Rolf, und Marcelina Schmidt standen auf der Liste des Stadtverbandsvorsitzenden

 


Die Veranstalter waren:
StadtSportVerband Witten e. V. unter Beteiligung von: Tennisclub Bommern, PV Triathlon, TuS Stockum, Sport-Union Annen, Ruder-Club Witten, VfB Annen, DJK Blau-Weiss Annen, TV Durchholz, TuS Bommern, KSV Witten 07, Turngemeinde Witten, 1. Pétanque- Boule-Club und den "Ruhr-Piraten".

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.