Ruder-Club Witten von 1892 e.V. Ruder-Club Witten von 1892 e.V.

Drucken

Langstrecke auf dem Rhein

 

Simon Faissner holt für den RCW den letzten Sieg in 2008

 

Es ist schon ein echter Härtetest, die elf Kilometer auf dem Oberrhein zwischen Elikon nach Eglisau im Achter unter Rennbedingungen zurückzulegen.

Und dann noch im Dezember.  Nasse Füße am Start, saure Beine am Ziel – was tun Ruderer nicht alles, um die zahlreichen Zuschauer an den Ufern und in den beheizten Restaurantschiffen für ihren Sport zu begeistern. Simon Faissner vom Ruder-Club Witten ließ sich am vergangenen Wochenende diesen Spaß jedenfalls nicht nehmen – und holte in einer Renngemeinschaft mit Ruderern aus Krefeld, Duisburg und Düsseldorf den letzten Sieg in diesem Jahr für den RCW. 33 Minuten und 19 Sekunden brauchte der Achter, in dem mit Faissner vier Mitglieder des  diesjährigen Meisterschafts-Achters der U23 saßen. Ein toller Erfolg des Leichtgewichtsbootes, denn auch in den Teams der zweit- und drittplatzierten Crews aus Krefeld und der Schweiz saßen Nationalmannschaftsmitglieder.

 

Martin Wocher

 

Simon Einstieg Einstieg2
     
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.