Ruder-Club Witten von 1892 e.V. Ruder-Club Witten von 1892 e.V.

RCW Aktuell

Drucken

Internationale DRV- Junioren-Regatta 2019 in Hamburg

Von Freitag bis einschließlich Sonntag (1.bis 2. Juni) fand in Hamburg-Allermöhe die Internationale DRV-Junioren-Regatta statt. Auch für die Juniorinnen und Junioren des RCW war diese Regatta die Generalprobe für die Deutschen Juniorenmeisterschaften, die in etwa drei Wochen auf dem Beetzsee in Brandenburg ausgetragen werden.


HenningLevinBesonders erfolgreich waren dabei Henning Maaßen und Levin Remscheid im Doppelzweier und Finn Wolter im Einer, die ihre Rennen gewinnen konnten.


FinnNach der letzten Leistungsüberprüfung in München setzte sich Finn Wolter auf Diät, um in Hamburg als Leichtgewicht an den Start gehen zu können. Hier dominierte er seine Konkurrenten regelrecht, als er mit 20 Sekunden Vorsprung als Erster über die Ziellinie fuhr.

BenBen Büttner zeigte in zwei spannenden Rennen sein Potenzial und erzielte zwei dritte Plätze.

MarieMarie Treppke und Dorothea Kampmann (RV Waltrop) traten wie bei den vorherigen Regatten im Zweier ohne Steuermann an. Ein Sieg blieb ihnen leider verwehrt.
In einem ambitionierten Vorlauf kamen sie mit etwa zehn Sekunden Rückstand auf die Spitze auf Platz 5 ins Ziel. Im C-Finale zeigten sie allerdings ein gutes Rennen erreichten sie den zweiten Platz.

JuliaStellaIn Renngemeinschaften konnten Julia Zöllner und Stella Kok (Stf) in einem Juniorinnen B-Achter sowie Henning Maaßen und Levin Remscheid in einem Jun-B-Doppelvierer mit Steuermann erste Plätze einfahren.

 

Florian Kögler / HN

 

alle RCW-Platzierungen              die WAZ berichtete

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.