Ruder-Club Witten von 1892 e.V. Ruder-Club Witten von 1892 e.V.

RCW Aktuell

Drucken

49. Münsteraner Aasee-Ruderregatta mit 10 RCW-Siegen

Bei der am 06. und 07. April ausgetragenen Regatta, für den RCW seit Jahren ein Pflichttermin, waren 13 Aktive aus dem Junioren und Masterbereich im Einsatz.


Die Rennen liefen über 2000 m für A-Juniorinnen / Junioren und Rangliste West, über 1500 m für B-Juniorinnen / Junioren und über 1000 m für die Mastersruderer.

Um eine gute Platzierung in der Rangliste West kämpften Finn Wolter im Einer und Marie Treppke mit ihrer Partnerin Dorothea Kampmann vom RV Waltrop im „Zweier ohne“.

Finn WolterFinn belegte im Vorlauf Platz zwei, ließ aber das Finale A aus um seinem Partner Nikita Mohr, HTHC Bayer Leverkusen, im Doppelzweier in offenem Rennen zu starten, das sie mit deutlichem Vorsprung gewannen.

Marie TreppkeDie Renngemeinschaft RV Waltrop / RC Witten belegte im Vorlauf Platz drei und kam im A-Finale als vierter ins Ziel.


In die Siegerlisten wurden eintragen:

Julia ZöllnerJulia Zöllner mit Johanna Kampmann (RV Waltrop) im JF2- B,

 

Adriana Vitsos und Marle HeldMarle Heldt und Adriana Vitsos im JF2x B

Marle Heldt und Annika Domke im JF 2x B

Annicka DomkeMarle Heldt und Annika Domke jeweils im JF 1x B


Volker BogunGeorg BreuckerEine überzeugende Leistung boten auch die RCW-Masters Georg Breucker mit vier und Volker Bogen mit zwei Siegen, die ihre Rennen jeweils deutlich gewinnen konnten.


Mit insgesamt 10 Siegen, 10 zweiten Plätzen, 8 dritten Plätzen und 7 vierten Plätzen kann die Regatta in der RCW-Statistik als erfolgreich verbucht werden.

Alle Platzierungen                      So berichtete die

HN

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.