Ruder-Club Witten von 1892 e.V. Ruder-Club Witten von 1892 e.V.

RCW Aktuell

Drucken

31. Jungen- und Mädchenregatta in Mülheim, erfolgreich für den RCW

MädchenviererDer Besuch der Kinderregatta in Mülheim bedeutet, dass die Saison der KinderruderInnen zu Ende geht. Eine Mutter drückte es so aus: "Am Wochenende (29./30.Sept.) haben wir unsere letzte Regatta".


Das RCW-Kinderteam konnte auch hier wieder eine gute Regattabilanz vorweisen.Insgesamt 17 Siege konnten auf Lang-, Kurz- und Slalomstrecke erzielt werden. Auch Mitglieder des Betreuerteams setzten sich ins Boot und trugen zur Egebnisverbesserung bei. Dabei ist anzumerken, dass die Ruderinnen Clara Pernack, Julia Irmler und Lisa Büttner, die immer für einen Sieg gut sind, wegen Teilnahme an einem DRV-Lehrgang in Berlin, nicht anwesend waren.

Für Amelie und Lea-Sophia Lehde, Christian und Max Solomov war der Saisonabschluss in Mülheim auch ihr erster Regattastart. Alle Novizen haben ihren ersten Auftritt mit Bravour bestanden.

Annika Domke, Marle Heldt, Adriana Vitsos, Ina Hayen und Stella Kok (alle Jahrgang 2004) hatten in Mülheim ihr letztes Rennen im Kinder-, sie werden im nächsten Jahr iim Juniorenbereich starten.
Den ersten Start im neuen Umfeld werden sie am kommenden Wochenende bei den NRW-Landesmeisterschafzen in Duisburg angehen.

Alle Platzierungen Mülheim           So berichtete die

 

Florian Kögler / HN

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.