Ruder-Club Witten von 1892 e.V. Ruder-Club Witten von 1892 e.V.

RCW Aktuell

Drucken

125 Jahre Ruder-Club Witten (Update)

Der Ruder-Club Witten hat am vergangenen Samstag, 9. September, mit einer großen Feier das 125-jährige Jubiläum gefeiert. Zahlreiche Mitglieder und Freunde des RCW waren der Einladung des Vorstands ins Bootshaus gefolgt, sodass der Festsaal weit über die verfügbaren Plätze hinaus gefüllt war.

RCW-Vorsitzender Maik SwientyNach der Begrüßung durch den RCW-Vorsitzenden Maik Swienty, der den Blick vor allem in die Zukunft richtete, folgte die Gratulation des Deutschen Ruderverbandes.


Dr. Danzglock, DRVMichael Stoffels, DRVDr. Dag Danzglock, stellvertretender Vorsitzender des DRV, und Präsidiumsmitglied Michael Stoffels überreichten dabei die Flaggentafel des DRV als Auszeichnung.


Wilhelm Hummels, NRWRVFür den Nordrhein-Westfälischen Ruderverband würdigte der Sprecher des Vorstands, Wilhelm Hummels, den RCW und überreichte neben historischen Akten und zwei Bildern einer Kampagne des Landessportbundes auch eine Flagge des NW RV mit passendem Wimpel zum 125. Jubiläum.

Michael Heise, LSB Michael Heise übergab für den Landessportbund und den Kreissportbund eine Urkunde samt finanzieller Unterstützung.


Thomas Speckbrock, RV BochumZu den Gratulanten zählte auch Thomas Speckbrock, der als Vorsitzender des Rudervereins Bochum die Zusammenarbeit in guter Nachbarschaft hervorhob.


Klaus Lohmann, StadtSportVerband WittenZum Abschluss der Gastreden würdigte Klaus Lohmann, Ehrenvorsitzender des Stadtsportverbandes Witten und zugleich als Vertreter der Stadt vor Ort, die Rolle des Clubs in Witten.

Pitze Wilhelm, Ehrenvorsitzender RCWRCW-Ehrenvorsitzender Peter Wilhelm blickte im Anschluss in einer sehr persönlichen Rede auf seine Erlebnisse mit und im RCW zurück und unterstrich eindrucksvoll, was den Club auszeichnet.

RCW JubiläumsfestschriftAls „Geburtstagsgeschenk“ hat der RCW eine Festschrift zum Jubiläum herausgegeben, in der die Mitglieder und Gäste bereits am Abend eifrig stöberten. Absoluter Höhepunkt der Feier war ein Feuerwerk, das bei musikalischer Untermalung den Himmel über dem Bootshaus erleuchtete.

Ingrid von DieckenSimon Schlott,Geehrt wurden im Rahmen der Feier Ingrid von Diecken und Simon Schlott.
Ingrid von Diecken hält dem RCW in diesem Jubiläumsjahr bereits 70 Jahre die Treue. Simon Schlott wurde für seine tollen Erfolge in diesem Jahr als Europameister und 4. der Weltmeisterschaft bei den Junioren im Doppelzweier geehrt.

 

Für beste Unterhaltung sorgten das "Duo Taktlos" und ein DJ. Die Festgäste konnten so unter Beweis stellen, dass sie nicht nur im Boot sondern auch auf der Tanzfläche eine gute Figur machen – und das bis tief in die Nacht. Um das leibliche Wohl kümmerte sich das Team um Kastellanin Marita Maroni mit einem großen Grillbuffet.

 

MRS

Begrüßungsrede des RCW-Vorsitzenden     Rede des RCW-Ehrenvorsitzenden          und einige Fotos

Die  berichtete