Drucken

Ruder-Bundesliga – Vierter Renntag in Leipzig

Die Erfolgssträhne des Ruder-Club Witten Achters wurde fortgesetzt. Auch in Leipzig konnte das Team des RCW bei der Siegerehrung aufs Podest steigen.


Hinter den Booten aus Minden und Rüdersdorf-Pirna erreichte der RCW-Achter den dritten Platz.

In der Gesamtwertung konnte damit Platz zwei hinter Minden verteidigt und sogar gegenüber dem Drittplatzierten, dem Maschseeachter aus Hannover, ausgebaut werden. Ein Aufstieg in die 1. Bundesliga liegt damit durchaus im Bereich des Möglichen.

Der finale Renntag, am 16. September in Berlin an der East Side Gallery, ist damit für Schlachtenbummler aus Witten ein sehr attraktives Reiseziel geworden.
Ergebnis Leipzig       Gesamttabelle        ausführlicher Bericht

 

Das Damenteam aus Waltrop / Witten im Ruhrpott-Achter war nicht ganz so erfolgreich, konnte sich aber jetzt nach mehrmaligen Versuchen vom achten auf den siebten Tabellenplatz verbessern.
In der Gesamttabelle beilegt das Ruhrpott-Team damit Rang 8, hat sich aber das Ziel gesetzt am letzten Renntag das Team aus Hamburg vom 7. Platz zu verdrängen.

Ergebnis Leipzig     Gesamttabelle

 

Ausführlicher Bericht

 

HN