Drucken

Sportlerehrung der Stadt Witten

In einer Feierstunde im Forum der Stadtwerke Witten wurden die erfogreichsten Sportler des Jahres 2016 geehrt. Der RCW war wieder mit einer stattlichen Abordnung vertreten. Die Ehrungen erfolgten durch Lars König, stellvertretender Bürgermeister und Klaus Lohmann, 1. Vorsitzenden des StadtSportverbandes Witten.


Die geehrten Ruderinnen und Ruderer des RCW sind:

Annika Steinau und Anna Theiß (Goldmedaille Deutsche Jugendmeisterschaft)

Annika Steinau und Marie Trepke ( Bonzemedaille Deutsche Sprintmeisterschaft)

Annika SteinauAnna TheißMarie Trepke

 

Simon und Matthias

Simon Schlott und Matthias Fischer (Silbermedaille Junioren-Weltmeisterschaft)

 

Simon, Lukas, Philipp, Matthias

Matthias Fischer, Philipp Dahm, Lukas Tewes, Simon Schlott (Goldmedaille Deutsche Sprintmeisterschaft)

 

 

Jacob und Lukas

Jacob Raillon und Lukas Föbinger (Goldmedaille Deutsche Sprinmeisterschaft)

 

 

Simon Schlott, Matthias Fischer und Annika Steinau erhielten darüberhinaus eine individuelle Förderung der Stadtwerke Witten.

 

HN