Ruder-Club Witten von 1892 e.V. Ruder-Club Witten von 1892 e.V.

RCW Aktuell

Drucken

RCW-Junioren sammeln Siege in Krefeld

Am vergangenen Wochenende (19./20.9.) ist das Junioren-Team des RCW in Krefeld an den Start gegangen. Die Regatta über die 1.000-Meter-Strecke war dabei der Testlauf für die Landesmeisterschaft in knapp zwei Wochen. Die Ergebnisse stimmen die Wittener in jedem Fall positiv. Insgesamt fuhren die RCW-Aktiven sieben Siege ein.

 

Vor allem Annika Steinau konnte auf dem Elfrather See in Krefeld überzeugen. Gleich drei Mal war sie im Einer der Juniorinnen B die Schnellste. Auf der Ziellinie hatte sie in allen Rennen deutlich mehr als eine Länge Vorsprung auf die Konkurrentinnen.


Besonders erfreulich aus Wittener Sicht war daneben der Sieg im Junioren-Achter. In der Königsdisziplin konnte der RCW seit langen wieder ein Boot im Junioren-Bereich an den Start schicken – und das sicherte sich auch gleich einen Sieg. Nachdem das Paradeboot am Samstag noch dem Team aus Krefeld unterlegen war, drehten die Wittener am Sonntag den Spieß um. Angeführt von WM-Bronze-Gewinner Lukas Föbinger ruderten Simon Schlott, Philipp Dahm, Benedikt Pernack, Lukas Tewes, Conrad Luka, Friedrich Teikemeier und Moritz Nickel einen deutlichen Vorsprung heraus.


Simon Schlott und Lukas Tewes erruderten sich einen weiteren Sieg im Doppelzweier. Sie hängten die Boote aus Münster und Essen ab. Und auch mit Philipp Dahm im Boot war Doppel-Jugendmeister Simon Schlott am Sonntag nicht zu schlagen. Sie verwiesen die Mannschaften aus Krefeld und Bad Godesberg auf die Plätze.


Ebenfalls im Doppelzweier siegreich waren Barbara Pernack und Melanie Hummitzsch. Melanie Hummitzsch wurde zudem zweite im Leichtgewichts-Einer. In einer am Samstag ausgefahrenen NRW-weiten Rangliste wurde Barbara Pernack achte. Melanie Hummitzsch kam auf Rang 18.

Weiter geht es für das RCW-Junioren-Team nun in knapp zwei Wochen mit den NRW-Landesmeisterschaften, die ebenfalls in Krefeld ausgetragen werden.

 

21.9.2015, MRS

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.