Ruder-Club Witten von 1892 e.V. Ruder-Club Witten von 1892 e.V.

RCW Aktuell

Drucken

Erfolgreicher Saisonauftakt für Junioren des RCW

 

Für die Junioren des Ruder-Club Witten wurde es am vergangenen Wochenende (26./27.4) zum ersten Mal in dieser Saison ernst. Bei den Regatten in Köln und Münster traten die Aktiven von der Ruhr im direkten Vergleich mit der nationalen Konkurrenz an.

 

 

Während drei A-Junioren und RCW-Senior Patrick Landefeld in Köln an den Start gingen (siehe extra Bericht!), startete die andere Hälfte des Junioren-Teams bei der Frühregatta auf dem Münsteraner Aasee und konnte dort insgesamt neun Siege verbuchen. Ein sehr guter Einstand in die Altersklasse der B-Junioren (U17) gelang Simon Schlott und Niklas Eichholz. Sie konnten sowohl ihre Rennen im Einer gewinnen als auch im Doppelzweier als erstes Boot die Ziellinie überqueren. Am Sonntag sicherte sich das Duo einen dritten Sieg in einem Renngemeinschafts-Achter. Ebenfalls im Großboot war Friedrich Teikemeier erfolgreich. Der leichtgewichtige A-Junior sicherte sich an beiden Regattatagen in einer Renngemeinschaft im Doppelvierer mit dem TVK Essen den Sieg und konnte zudem im Einer mit einem guten zweiten Platz überzeugen.

 

B-Junior Philipp Dahm war auf der 1.500-Meter-Strecke ebenfalls im Einer siegreich. Zudem ging der Wittener in Münster erstmals mit seinem neuen Ruder-Partner Matthias Fischer aus Hattingen an den Start. Im Doppelzweier kamen beide auf Rang drei, im Doppelvierer zusammen mit den beiden Wittenern Moritz Nickel und Paul Rodewig sprang am Ende Platz zwei heraus. Ebenfalls als zweites Boot ihrer Rennen kamen Paul Rodewig und Moritz Nickel im Doppelzweier und Moritz Nickel im Einer ins Ziel.

 

Eine sehr gute Leistung zeigten auch die beiden B-Juniorinnen Melanie Hummitzsch und Barbara Pernack. Sie gewannen ihren Lauf im Doppelzweier und waren auch im Vergleich aller Zeiten schnell unterwegs. Zudem sicherte sich Melanie Hummitzsch am Sonntag im Einer-Rennen einen Sieg und die verdiente Medaille.

 

Bereits in rund einer Woche stehen nun für die Sportler von der Ruhr die nächsten Regatten an. Parallel geht es dann zur Internationalen Junioren-Regatta nach München und zur Regatta nach Bremen.

 

29.4.2014, MRS

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.