Ruder-Club Witten von 1892 e.V. Ruder-Club Witten von 1892 e.V.

RCW Aktuell

Drucken

Julia Eichholz, Patrick Landefeld und Dominik Riesselmann bei Langstrecke in Leipzig am Start

Für die U23-Senioren-Ruderer des RCW stand am vergangenen Wochenende der erste Härtetest dieser Saison an. Für Julia Eichholz, Patrick Landefeld und Dominik Riesselmann ging es nach Leipzig zum Leistungstest des Deutschen Ruderverbandes. Während sie am Samstag einen 2.000-Meter-Test auf dem Ruderergometer absolvieren mussten, stand am Sonntag eine Ruder-Langstrecke über 6.000-Meter auf dem Programm.

 

 

Grund zur Freude hatte vor allem Julia Eichholz. Sie konnte nicht nur mit einer guten Ergometer-Zeit überzeugen, sondern ruderte auch auf der Langstrecke nach vorne. Bei ihrem ersten Test auf dem Wasser gegen die nationale Konkurrenz in der leichtgewichtigen Seniorinnenklasse kam sie auf Platz 14 ins Ziel. Betrachtet man lediglich die U23-Ruderinnen war Julia Eichholz sogar siebt schnellstes Boot.

 

Ihr Pendant bei den leichtgewichtigen Senioren, Patrick Landefeld, konnte sich auf dem Ruder-Ergometer ebenfalls über eine neue Bestzeit freuen. Auf dem Wasser kam er als 42. Ruderer ins Ziel, womit er im Mittelfeld der U23-Konkurrenz landete (Platz 18).

 

Dominik Riesselmann ging in Leipzig im Zweier ohne Steuermann zusammen mit dem Dortmunder Christoph Menne an den Start. In der Bootsklasse, in der der Wittener im vergangenen Jahr die Bronzemedaille bei der Deutschen U23-Meisterschaft gewonnen hatte, kam er nun mit anderem Ruderpartner an 29. Stelle ins Ziel und war damit 19. schnellstes Boot im U23-Bereich.

 

Für Julia Eichholz geht die Regattasaison bereits am kommenden Wochenende weiter. Zusammen mit den RCW-Junioren wird sie bei der Internationalen Regatta im belgischen Gent an den Start gehen. Der nächste wichtige Leistungstest erwartet alle drei RCW-Talente vom 19. bis zum 21. April mit der Deutschen Kleinbootmeisterschaft in Duisburg.

 

10.4.2013, MR

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.