Ruder-Club Witten von 1892 e.V. Ruder-Club Witten von 1892 e.V.

Drucken

2016 72. Stammtischwanderung im Naturpark Ebbegebirge

Im Frühschnee zur Sonne wir ziehn fallera.....
Mitte der dritten Aprilwoche begann das Wetter sich auf unsere Stammtisch-Frühjahrswanderung vorzubereiten.   – Einbruch polarer Kaltluft!

 

 Mit allem Wetter- und Wandernotwendigem versehen, trafen sich die wanderwilligen Donnerstag-Stammtischbrüder am Samstagmorgen, den 23.4. zur Abfahrt zum Veischeder Sonnenpfad im Naturpark Ebbegebirge, zwischen 300 und 600 m hoch gelegen. Der Frühling hinkte hier noch mindestens drei Wochen hinter Witten her. Doch, dem Wieder-Wintereinbruch zum Trotz, unser WaRuWa Dieter hatte vorgesorgt. Nicht nur das Nachtquartier für die kommende Nacht war bestellt, nein auch eine wärmende Mittagssuppe für den ersten Tag.

 

Zwei Wanderführer, je einer für die „Schnellen Füße“ und einer für die „Langsamen Füße“, ein letzter Blick auf die Karte, ein wenig Schneegestöber und los gings. Geplant war Mittagstreff in einer kleinen Pension unterhalb des 593m hohen Steinbrinks.

 

Zur Einleitung der Mittagspause, beide Gruppen trafen an einem Parkplatz wieder aufeinander, wurden kurz vor dem Ziel einige Flaschen Weinballast über die Gaumen der Wandersleut entleert. Der zweite Teil des Wegs gestaltete sich als so kompliziert, dass beide Gruppen vor lauter Bäumen vom rechten Weg abkamen und das Ziel etwas verspätet auf Umwegen und unter Zuhilfenahme unseres Fahrzeugs  erreichten. Die Leser ersparen mir bitte die Erklärung, wie das funktionierte.

 

Abends geselliges Zusammensein im Kaminzimmer, draußen mehrfach heftiges Schneegestöber. Nach dem Essen dann die Kardinalfrage dieser Wandertour: Wer schreibt den Bericht?   - 13 Teilnehmer, mindestens 10 Ausreden: Von keine Zeit (den noch Berufstätigen sei es nachgesehen) – ich kann das nicht – hab schon öfters – ey, nee, ach, lass mal – bis hin zu  „nicht schon wieder“. Die volle Ausredenpalette mit dem Fazit:

  • Keiner will schreiben
  • Niemand hat Lust
  • Da könnte ja jeder kommen

Toll! Jetzt will ich auch nicht mehr und daher den Rest des Berichts in Bildern.

Mit auf dem Sonnenpfad waren: Johann Böhme, Dieter Borgmann, Ulrich Düchting, Fritz Gerlach, Michael Göhler, Wilfred Güthoff, Axel Kunde, Helmut Olsberger, Dieter Peters, Helmut Schüler, Anton Schnurr, Udo Wegermann, Dieter Wenig.

 

Dieter, danke für Deine gute Vorbereitung! Kameraden, der liebe Gott erhalte Euch Eure Ausreden!

 

Dieter Peters