Ruder-Club Witten von 1892 e.V. Ruder-Club Witten von 1892 e.V.

Drucken

Wanderung Kallenhardt im Sauerland

 

GruppeKarl Berghoff, der die 66. Stammtischwanderung noch vorbereitet hatte, war es leider nicht mehr vergönnt, selbst teilzunehmen. Er hatte aber vorsorglich Dieter Borgmann gebeten, die Durchführung zu übernehmen. So musste die erste Wanderung ohne den langjährigen Initiator dieser Veranstaltungen gestartet werden.

 

Am 02. Oktober wurde im “Kirchenbus“, der RCW-Clubbus war auf der Regatta in Krefeld im Einsatz, das "Romantik Landhotel Knippschild " in Rüthen-Kallenhardt, angesteuert. Mit der Auswahl dieses Hotels hatte Karl seinen Kameraden allen Komfort zugedacht; wer wollte da eigentlich noch wandern. Aber was sein muss, muss sein.

 

So wurde am Samstagvormittag, es war kühl, bewölkt aber trocken, ein Rundweg von 16 km durch den Arnsberger Wald erwandert. Sehenswert war in diesem Kalksteingebiet u.a. die Kulturhöhle  "Hohler Stein".

Eine zünftige Brotzeit in einer Schutzhütte ließ den Wunsch nach einem "warmen Süppchen" gar nicht erst aufkommen, insbesondere da Helmut etwas von innen wärmendes im Rucksack hatte.

 

Der Nachmittag wurde zum Relaxen oder zu einem Saunabesuch genutzt. Das abendliche 5-Gang Menü ließ dann keine Wünsche mehr offen.

 

Nach einem ausgiebigen Verwöhn-Frühstück am Sonntagmorgen, wurden um 10 Uhr die Wanderstiefel geschnürt und ein 7 km langer Rundweg in Angriff genommen. Vorbei an der Klausemühle und Wasserschloss Körtlinghausen und zurück zum Hotel. Das Übersteigen einiger Stacheldraht-Zäune soll keine bleibenden Schäden hinterlassen haben!!

 

Besondere Freude an dem von Karl Berghoff ausgewählten Wandergebiet, hatte Franjo Hahne, war er doch in Kallenhardt aufgewachsen und hatte dort seine Schulzeit verbracht.

 

Um mit der langjährigen Tradition der Stammtischwanderungen nicht zu brechen, wurden per Handy in der Pizzeria da Franco in Rüthen, Plätze reserviert, um die Wanderung stilgerecht zu beenden.

 

Nach einer staufreien Rückfahrt wurde jeder RK pünktlich zum Kaffee vor der Haustür verabschiedet.

An der 66. Wanderung nahmen teil:
Siegfried Held; Franjo Hahne, Manfred Bunke, Heinz Leitner, Dr. Gerd Locher,
Helmut Schüler, Wilfred Güthoff, Dr. Fritz Gerlach, Dieter Borgmann.

Hier ist die Fotogalerie


 

Gruppe