Ruder-Club Witten von 1892 e.V. Ruder-Club Witten von 1892 e.V.

Drucken

Jahresrückblick 1977


Bo/Wit-Regatta (Frühjahr) wird zum 50. Mal ausgetragen.
Auf 50. Bo/Wit-Frühjahrsregatta holt der RCW 10 Siege
Auf 51. Bo/Wit-Herbstregatta holt der RCW 11 Siege. Darunter den 1000. Sieg in der RCW-Geschichte durch Volker Grabow und Martin Wocher im "Zweier ohne"
Bootstaufen
Anlässlich des Anruderns wurden 3 neue Boote in Dienst gestellt:
Der Rennvierer "Heinrich Korfmann", ein Skiff "Krümmel" und und das von Lore und Ernst Landmann gestiftete Motorboot "Lola".
Später kamen noch hinzu: Der Kunststoff-Vierer "Little Jack" und der Holz-C-Vierer "Ruhrgymnasium"
Anlässlich des Herbstfestes wurde der 50.Geburtstag des Bootshauses gefeiert.
Im Laufe des Ruderjahres wurden 76 Siege errungen:
27 Kinder und 49 Junioren/Senioren
Insgesamt wurden 76.419 Km gerudert

 

 

Wanderfahrten

Familienwanderfahrt auf der Lahn von Limburg bis Bad Ems
AH-Wanderfahrt auf dem Main von Schweinfurt bis Lohr.
Vater und Sohn-Regatta auf der Ruhr
Jugendwanderfahrt auf der Weser

 

 

Wanderung

In Eslohe

Ruderpokale

Junioren
Senioren
Alte Herren

 

Georg Hoekstra
Volker Grabow
Etzel Winkler
  2.931 km
4.885 km
1.273 km

Verstorben

Heinz-Walter Bastian,
Mädi Heiling,
F.O. Korfmann,
Erich Marre,
Toni Seiling,
Josef Dürscheidt