Ruder-Club Witten von 1892 e.V. Ruder-Club Witten von 1892 e.V.

Drucken

Jahresrückblick 1982


Bundeswettbewerb in Deggendorf
Stefan Locher und  Frank Sprengel gewinnen im "Doppelzweier Jg.68" über 500 m
Landesmeisterschaft in Münster
Volker Grabow, Guido Grabow, Alfred Thüner und Klaus Diergarten gewinen im "Vierer o."
Volker Grabow, Guido Grabow, Alfred Thüner, Klaus Diergarten, Georg Breucker, Ulrich Steuber, Bruno Beine, Volker Bogun, Stm. W.Kathagen  werden Landesmeister im "Achter"
Die Siegermannschaft wurde mit dem Ehrenpreis des Regierungspräsidenten ausgezeichnet
Deutsche Meisterschaft in München
Volker und Guido Grabow gewinnen die DM im "Zweier ohne"
Weltmeisterschaften in Luzern
Volker und Guido Grabow erreichen im "Zweier ohne"den Endlauf und belegen den 5.Platz
Bootstaufen
Anlässlich des Anruderns taufte Lutz Döpper seinen "Zweier" auf den Namen "Lutz-Werner".
Ebenso wurde ein Renn-Doppelzweier auf den Namen "Navilus" getauft.
Lutz Döpper wird die Ehrennadel für hervorragende Verdienste um den Wittener Sport verliehen
Bei der Fühjahrsregatta gab es für den RCW 5 und bei der Herbstregatta 10 Siege.
Im Rahmen des 90. RCW-Geburtstages wurde ein Herrenabend ausgerichtet. Gäste waren u.A. Oberbürgermeister Klaus Lohmann und Walther Kaschlun, der Vorsitzende des NRW-Ruderverbandes.
Das Bootshaus erhielt einen neuen Anstrich

 

Es wurden 122 Siege erzielt, davon 52 in der Kinderabteilung
Insgesamt wurden 77.712 Km gerudert

 

Wanderfahrten

Tagestour Schwerte - Witten
Familienwanderfahrt auf der Ems
AH-Wanderfahrt Holsteinische Seenplatte
AH-Wanderfahrt auf der Weser
Jugendwanderfahrt auf der Lahn.

 

Wanderungen

in Lüdenscheid
in Wilde Wiese

 

Ruderpokale

Junioren
Alte Herren

 

Thorsten Grabow 
Eberhardt Borschinski
  1.551 km
1.323 km

Verstorben

Dr.Werner Franzen,
Fritz Asbeck,
Dr. Ernst Kienecker,
Reinhard Füntmann,
Alfred Ruhnke,
Karl Heinz Sinn