Ruder-Club Witten von 1892 e.V. Ruder-Club Witten von 1892 e.V.

Drucken

Jahresrückblick 1986


Bundeswettbewerb in Wolfsburg
Katrin Wegermann, Nicole Keienburg  (Jg 72) gewinnen im "Doppelzweier über 3000 m
Landesmeisterschaften in Krefeld
Elmar Berger, Thomas Kilimann, Stefan Locher, Michael Heinrich, Stm. J. Wolf  im "Vierer mit"
Philipp Staab, Michael Schreiber im "Doppelzweier"
Stefan Locher im "leichten Einer"
werden bei den A-Junioren Landesmeister
Deutsche Meisterschaft in Duisburg
Volker und Guido Grabow mit Jörg Puttlitz und Norbert Kesslau werden DM im "Vierer ohne" und "Vierer mit".
WM860001.jpgWeltmeisterschaft in Nottingham
Der Ruhrvierer (siehe oben) wir Vizeweltmeister. Die Amis waren dieses mal stärker.
Große Fete im Bootshaus: Bürgermeister Kreuder, Herr Brodesser, stellv. Vorsitzender DRV, Walther Kaschlun, 1.Vors. NRW-RV.    Bericht
World-Masters in Bled
Eberhard Borschinski, Klaus Rodewig, Gustav Werringloer und  Klaus Skiba gewannen den "Vierer ohne" Altersklasse B
Gustav Werringloer und Klaus Skiba gewannen in der Altersklasse B den "Zweier ohne"

WM860002.jpgVolker und Guido Grabow, Jörg Puttlitz und Norbert Keßlau erhalten das vom Bundespräsidenten verliehene silberne Lorbeerblatt. Überreicht durch Innenminister Zimmermann.

Uwe_Ehrung.jpgAnlässlich des Jugendrudertages in Oberwesel, ist Uwe von Diecken die silberne Ehrennadel für Jugendbetreuer, eine Auszeichnung des Deutschen Ruderverbandes, verliehen worden. Die Ehrung nahm Henrik Lotz, der 1. Vorsitzende des DRV, persönlich vor.

Lutz Döpper wird 90 Jahre alt und rudert immer noch

Die Trainingsruderer führten ein Trainingslager am Rursee durch.

Anlässlich des Clubabends (viele Sieger waren auszuzeichnen) wurde durch Karl-Heinz Lüneburg ein neuer Doppelzweier auf den Namen "Jumbo" getauft Bericht

Herrenabend mit Dr. Wolfgang Düchting als Referenten und den Gästen Paul Disselhoff als Bürgermeister und Oscar Loewe als Bundesbeauftragter für das Veteranenrudern

Ab jetzt ist Veltins-Bier im Ausschank
Saal und Stammtischraum bekommen eine neue Bestuhlung

Auf der Rückfahrt von der Int. Regatta Bled ist der Bootstransport verunglückt. Bus, Boote und Hänger haben Totalschaden. Die mitfahrenden Ruderkameraden haben nur leichte Verletzungen.

Willi Daume, der Präsident des nationalen olympischen Komitees, lädt die Mannschaft des Ruhrvierers zu einem Meinungsaustausch ein. Der Vorstand des RCW wurde gebeten die Organisation zu übernehmen und für ein gutes Essen zu sorgen (Daume zahlt). Neben Willi Daume, waren als Gäste anwesend: Der Ruhrvierer, weitere Ruderer des Stützpunktes Dortmund mit den Trainern  Holtmeier und Petersmann, Henrik Lotz und Heinz Grosser vom DRV, Walther Kaschlun vom NRWRV und der RCW-Vorstand.

Bei der 68. Bochum-Wittener Regatta hatte der RCW 13 Siege

Es wurden 153 Siege erzielt, davon 63 in der Kinderabteilung
Insgesamt wurden 118.786 Km gerudert

 

Wanderfahrten

Familienwanderfahrt auf der Weser
AH-Wanderfahrt auf Altmühl und Main
AH-Fahrt auf der Weser mit dem Achter
AH-Wanderfahrt auf der Mosel
Die RCW-Damen in Bad Bentheim

Bericht
Bericht
Bericht
Bericht
Bericht

 

Wanderungen

Do-Stammtisch Bergisches Land
Vogelsberg-Lauterbach

 

Ruderpokale

Junioren
Senioren
Damen
Alte Herren

 

Stefan Locher
Philipp Staab
Christa Kirsch
Dr.Gerd Locher
4.006 km
2.041 km
1.022 km
1.357 km

 

Verstorben

Franz Detaille,
Hans Otto,
Karl Heinz Huber