Ruder-Club Witten von 1892 e.V. Ruder-Club Witten von 1892 e.V.

Drucken

19. Ruhr-Sprint Bochum/Witten ein voller Erfolg – 47 Siege für den Ruder-Club Witten auf der Heimstrecke

Am vergangenen Wochenende (08.-09.07) hieß es auf der Ruhr unterhalb des Bergerdenkmals in Witten wieder „Achtung – Los!“ für Ruderer aller Altersklassen von den Kindern bis zu den Masters.


Beim diesjährigen Ruhr-Sprint – der inzwischen 19. Auflage der Kurzstrecken-Regatta über 500 Meter – trat dabei eine Rekordzahl von weit über 500 Sportlern in sämtlichen Bootsklassen vom Einer bis zum Achter gegeneinander an. Über 30 Vereine aus ganz NRW sowie zahlreiche Renngemeinschaften waren einmal mehr der Einladung vom RV Bochum und dem RC Witten gefolgt. Bei bestem Ruderwetter konnten so zahlreiche Zuschauer in familiärer Atmosphäre viele spannende Rennen auf der Ruhr vor der Terrasse des RV Bochum verfolgen.

 

Der Ruder-Club Witten nutzte den Abschluss der Sommersaison, um verschiedene Bootsbesetzungen zu probieren und für eine Einstimmung auf die Sprintdistanz. Und das mit überragendem Erfolg: Das großer Wittener Team in allen Altersklassen sicherte sich insgesamt 47 Siege. Ein besonderer Ansporn war neben dem heimischen Publikum auch das gerahmte Siegerfoto, das im Ziel auf jedes erfolgreiche Boote wartete.

 

Ein grandioses Wochenende erlebte Annika Steinau. Für sie stehen nach den beiden Regattatagen 11 Siege zu Buche – eine makellose Bilanz, die ganz wesentlich zum Wittener Gesamtergebnis beigetragen hat.

 

Höhepunkt der Regatta war das abschließende Achterrennen, bei dem gleich zwei Abteilungen vom Starter auf die Strecke geschickt wurden. Im ersten Rennen präsentierte sich der RCW-Achter am Tag nach dem dritten Bundesligalauf in Münster auch auf der Hausstrecke stark und gewann vor Essen und Mülheim/Minden. Die zweite Abteilung gewann die Renngemeinschaft Witten/Bochum/Dortmund/Essen/Waltrop vor Godesberg/Hürth.

 

Für den reibungslosen Regattaablauf sorgte einmal mehr das eingespielte Regatta-Team des RV Bochum und des RC Witten.

 

MRS