Ruder-Club Witten von 1892 e.V. Ruder-Club Witten von 1892 e.V.

RCW Aktuell

Drucken

Anrudern beim Ruder-Club Witten

Traditionell eröffnet der Ruder-Club Witten am 1. Mai die neue Saison mit dem Anrudern – so auch in diesem Jahr. Traditionell scheint dabei die Sonne – in diesem Jahr leider nicht. Dabei ist die Saison 2017 für den RCW ein besonderes Jahr, denn im August jährt sich die Clubgründung zum 125. Mal. Schon beim Anrudern hat dieses Großereignis seine Schatten vorausgeworfen, denn (auch) anlässlich des Jubiläums hat der RCW einen neuen Achter in Dienst gestellt.

 

Trotz des leichten Regens waren wieder zahlreiche Clubmitglieder und Freunde zum Bootshaus an der Wetterstraße gekommen. RCW-Vorsitzender Maik Swienty konnte darunter in diesem Jahr mit Ulrich Heinemann, Vorstand Sparkasse Witten, und Andreas Schumski, Geschäftsführung Stadtwerke Witten, zwei Unterstützer begrüßen, deren Unternehmen jeweils dazu beigetragen haben, die Anschaffung des neuen Großbootes möglich zu machen.

 

Vor der Bootstaufe stand, wie in jedem Jahr, die Ehrung einzelner Mitglieder im Mittelpunkt. Für ihre langjährige Treue zum RCW wurden Dr. Holger Düchting (25 Jahre Mitglied) und Dr. Heiner Sasse (50 Jahre Mitglied) ausgezeichnet.

 

Mit dem Fahrtenabzeichen des Deutschen Ruderverbandes, verliehen für Ruderkilometer und die Teilnahme an einer Wanderfahrt, wurden zahlreiche Wittener Ruderer geehrt: Madita Weinhold, Melina Möller, Lisa Büttner, Clara Pernack, Tjorven Schneider, Lino Theiß, Max Schürmann, Ina Hayen, Annika Domke, Dana Vitsos, Stella Kok, Lilly May, Julia Zöllner, Ben Büttner, Levin Remscheid, Finn Pilchner, Jonah Lieske, Clemens Pernack (Gold) sowie Frank Weber (Gold), Dieter Wenig (Gold), Barbara Luka, Klaus Rodewig, Siegfried Held, Udo Wegermann, Dieter Borgmann, Axel Kunde, Ulrich Dönhoff, Volker Grabow, Johann Böhme, Herrmann Denkhaus, Helmut Olsberger, Volkhart Mezger, Götz Büttner, Ulrich Gründling.

 

Ausgezeichnet wurden daneben die trainingsfleißigsten Ruderer mit dem Wanderpokal in der jeweiligen Klasse:

 

Kinder
Juniorinnen
Junioren
Seniorinnen (18-27)
Senioren (18-27)
Damen (ab 27)

Alte Herren (ab 27)
Clemens Pernack
Annika Steinau
Matthias Fischer
Julia Eichholz
Jacob Raillon
Barbara Luka
Agnes Schroeder
Götz Büttner
1.216 km
2.523 km
4.514 km
631 km
1.446 km
1.706 km
1.706 km
2.712 km

 

Als Höhepunkt des Anruderns folgte dann die Taufe des neuen Flaggschiffes – ein Achter modernster Bauweise mit Flügel-Auslegern der Werft Empacher. Taufpate und zugleich Namensgeber des Bootes war Peter Wilhelm. Den Namen des Ehrenvorsitzenden des RCW wird das Großboot nicht nur stolz über die heimische Ruhr, sondern vor allem auch über die Sprint-Strecken in der Ruder-Bundesliga tragen. Das Team des RCW-Achters hatte daher die Ehre, das neuste Boot des Clubs auf das Startkommando des RCW-Vorsitzenden Maik Swienty und unter Applaus der zahlreichen Gäste anzurudern. Dem Großboot folgten zahlreiche Kleiboote sowie die Barke zu ersten „offiziellen“ Ausfahrt der Saison.

MRS                                                Hier sind die Fotos

das berichtete die